Dr. Jörn Eckhoff (Lehrbeauftragter)

Dr. Jörn Eckhoff

Herr Dr. Eckhoff bietet im Rahmen eines Lehrauftrages im SS 2016 die Vorlesung

 

                    "Spezielle Fragestellungen der Makroökonomik: Praktische Aspekte der Europäischen Geldpolitik"

 

Themen zur Vorlesung „Geldpolitik im Euro-Raum“ im SoSe 2016  in Kiel

 

    1. 15.4 Das Eurosystem: Ziele, Strategie und Organisation der Geldpolitik in Europa
    2. 22.4. Das geldpolitische Instrumentarium: Wie kann das Eurosystem seine Ziele erreichen?
    3. 29.4 Wie wirkt Geldpolitik? Übertragungswege geldpolitischer Impulse in Europa
    4. 13.5. Geldarten, Geldschöpfung und Geldfunktionen: Brauchen wir eigentlich Bargeld?
    5. 20.5. Das Verhältnis der Geldpolitik zu anderen wirtschaftspolitischen Bereichen in der EWU
    6. 27.5. Krise im Euroraum I: Ursachen und Verlauf
    7. 3.6. Krise im Euroraum II: Maßnahmen und Lösungsansätze
    8. 10.6. Von der Zinspolitik zu unkonventionellen Maßnahmen: die europäische Geldpolitik während der Krise
    9. 17.6 Das „Quantitative Easing“: Wirkungen und Nebenwirkungen
    10. 1.7. Wie bilden sich Wechselkurse und welche Bedeutung haben sie?
    11. 8.7 Welche Wechselkurse sind die richtigen? Die Rolle der Zentralbanken



Literaturliste:

 1. Egon Gördes, Karlheinz Ruckriegel, Franz Seitz, Europäische Geldpolitik, 6. Aufl., Stuttgart 2013.
2. Hans-Joachim Jarchow, Grundriss der Geldpolitik, 9. Aufl., Stuttgart 2010.
3. Anpassungsprozesse in den Ländern der Wirtschafts- und Währungsunion, in: Monatsberichte der Deutschen Bundesbank, Januar 2014, S. 13-83.
4. Ansatzpunkte zur Stärkung des Ordnungsrahmens der Europäischen Währungsunion, in: Monatsberichte der Deutschen Bundesbank, März 2015, S. 15-41.